Warum muss ich an Shell Tankstellen einen maximalen Betrag angeben?

Wenn du mit Paypal an einer der teilnehmenden Stell Tankstellen mit Bertha Pay bezahlst musst du vor dem Tanken immer einen Maximal-Betrag auswählen. Dadurch wird geprüft, ob der Betrag tatsächlich verfügbar ist. Die Höhe des Sicherheitsbetrages hängt aber nicht mit der tatsächlichen Tank-Summe zusammen. Das heißt, auch wenn du nur für einen geringen Betrag getankt hast, kann es sein, dass ein wesentlich höherer Betrag reserviert ist. Dieser wird nach einigen Tagen wieder freigeben.

Wichtig

  • Es kann also sein, dass du für ein paar Tage einen geblockten Betrag auf deinen Konto sieht.
  • In anderen Ländern wird dieses Buchungsprinzip bereits seit vielen Jahren verfolgt. Üblicherweise wird auch dort ein vorher von dir bestimmter Betrag auf deinem Konto zur Absicherung geblockt.
  • Öffne bitte die App und tippe auf “Bertha Pay starten” immer bevor du tankst. Solltest du schon getankt haben ist eine Zahlung mit Bertha Pay nicht mehr möglich.
  • Der Bertha Deal gilt aktuell noch nicht bei einer Zahlung mit Bertha Pay und PayPal an Shell Tankstellen. Daher wird der Deal dort nicht angerechnet.

Mehr hilfreiche Tipps rund um PayPal

Deine Frage war nicht dabei?

Weitere Ideen? Oder einfach mal "Hey!" sagen? Wir helfen dir gerne weiter.

Schreib uns