3DS beim Bezahlen mit Bertha Pay

Erfahre was sich geändert hat

Was ist die Authentifizierung mit 3DS Secure?

Bertha Pay wird durch 3DS noch sicherer

Aufgrund einer neuen EU-Verordnung unter dem Namen European Payments Services Directive (kurz PSD2) ist für online und mobile Zahlungen ein zusätzlicher Sicherheitsschritt eingeführt worden.

Die neue Authentifizierung bei Bertha Pay

Durch die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung deiner Bank oder deines Kartenanbieters mit 3D Secure (kurz 3DS) wird sichergestellt, dass es auch wirklich du bist, der die Zahlung an der Tankstelle mit Bertha Pay durchführt.

Deine Bank oder dein Kartenanbieter entscheidet, ob du bei jeder Transaktion die Zahlung nochmal authentifizieren musst oder die Authentifizierung im Hintergrund abläuft.

Es kann also sein, dass du vor dem Bezahlen mit Bertha Pay zusätzlich zu deinem Bertha-Passwort deine Identität mittels eines Passworts, einer TAN oder eines PINs bestätigen musst. Dies ist beispielsweise über Visa Secure oder den Mastercard® Identity Check möglich und richtet sich nach deiner Bank bzw. deinem Kartenanbieter. Zahlst du mit PayPal passiert die Authentifizierung beim Verknüpfen deines PayPal Kontos. Hierbei musst du dein Passwort eingeben oder dich mittels Finger-Print authentifizieren. 

Wichtig: Wird die Zahlung abgebrochen und deine Identität nicht bestätigt, hast du auch nicht erfolgreich mit Bertha Pay gezahlt und du musst in diesem Fall an der Kasse zahlen.

Tipps:

  • Bei vielen Banken kannst du auch wiederkehrende Zahlungen angeben, sodass du nur beim ersten mal deine Zahlung bestätigen musst.
  • Einige Kreditkartenanbieter erkennen zudem auch, wenn eine Zahlung öfters über den gleichen Service getätigt wurde. Dann wirst du auch hier nach mehrmaliger Zahlung mit Bertha Pay nicht mehr zu deinem Kreditkartenanbieter weitergeleitet.
  • Wirst du aufgefordert deine Zahlung zu authentifizieren, dann folge dazu einfach den Hinweisen in der App und deines Kreditkartenanbieters oder deiner Bank.

Du möchtest noch mehr darüber wissen?

Weitere Informationen zu diesem Thema erhältst du auch über die Verbraucherzentralen.

Schutz deiner Daten

Die Bertha-App hat dabei keinen Zugriff auf deine persönlichen Daten. Bitte sende uns niemals deine vollständige Kartennummer oder Passwörter – auf Screenshots kannst du diese Angaben schwärzen. Mehr Infos zum Thema Sicherheit und Bertha Pay haben wir für dich in diesem Artikel gesammelt.

Halte deine Bertha-App auf dem neusten Stand!

Bitte beachte, dass du die App Version 2.27 oder höher brauchst, um weiterhin deinen Tank mit Bertha Pay zahlen zu können.

Hinweise

  • Mit Bertha Pay kannst du aktuell nur in Deutschland kontaktlos per App bezahlen. Wenn du Österreich oder Schweiz beim App-Start ausgewählt hast, werden dir daher auch keine Zahlungsmöglichkeiten oder Bertha Pay Filter in der App angezeigt.
  • Die Zahlung mit PayPal ist aktuell nur an teilnehmenden Shell Tankstellen und nur für iOS Nutzer möglich - Android wird folgen.

Mehr hilfreiche Tipps rund um deine Zahlung mit Bertha Pay

Deine Frage war nicht dabei?

Weitere Ideen? Oder einfach mal "Hey!" sagen? Wir helfen dir gerne weiter.

Schreib uns